Dani: Fahrtrainerin, zuständig für allgemeine Infos,Seminare und dem praktischen Training auf der Straße.
Ich habe 13 Jahre Berufserfahrung als Fahrlehrerin der Klasse B und habe mich vor sechs Jahren auf Menschen spezialisiert, die von der sogenannten Fahrangst auch  Amaxophobie genannt, geplagt werden und dadurch einen großen Teil Unabhängigkeit und Mobilität einbüßen.
Leider werden diese Art "Ängste" Gesellschaftlich noch immer nicht wirklich ernst genommen oder gar ins lächerliche gezogen. Daher fühlen sich viele Betroffene oft mit ihrem Thema alleine gelassen und oft nicht verstanden.
Genau diese Menschen wollen wir ansprechen um gemeinsame individuelle Lösungen zu finden und so den Weg in eine mobile Zukunft zu ebnen. 

Du schaffst das, komm einfach zu uns!

Wir unterstützen Dich gerne!