Katharina H.

Liebe Sieglinde,

liebe Daniela

 

letzte Woche hatte ich meine vorerst letzte Fahrstunde mit Dani. Ich habe ihr versprochen, dass ich euch einen kurzen Erfahrungsbericht schreibe, und das mache ich sehr gerne, weil ich euch wirklich sehr sehr dankbar bin! 

Folgenden Text könnt ihr also gerne als Erfahrungsbericht auf eure Website stellen: 

 

Ich habe meinen Führerschein vor 17 Jahren relativ problemlos gemacht, allerdings am Land, und bin seither nur sehr sporadisch gefahren. Je mehr Zeit zwischen den einzelnen Fahrten vergangen ist, desto unsicherer bin ich geworden, besonders, wenn es darum ging, in der Stadt zu fahren, also habe ich es, so gut es ging, vermieden.

 

Wenn ich hin und wieder doch in eine Situation kam, wo ich fahren hätte sollen, hat mich allein der Gedanke, am nächsten Tag von A nach B fahren zu müssen, in Panik versetzt und mich schlecht schlafen lassen.

 

Irgendwann dachte ich mir, es gibt nun zwei Möglichkeiten:

 

Entweder ich lasse es ganz bleiben, oder ich unternehme endlich etwas gegen mein Problem. 

 

Ich bin so froh, dass ich mich für letzteres entschieden habe, denn so habe ich die Angstfrei Fahren Trainings gefunden und konnte mich mit Danis Hilfe langsam wieder ans Autofahren herantasten.

 

Nach und nach habe ich sozusagen das Autofahren zum zweiten Mal gelernt, und ich habe nach ein paar Fahrstunden schon festgestellt, dass ich mich zunehmend entspanne und das Fahren sogar beginnt, Spaß zu machen! Dani war mir dabei wirklich eine große Hilfe, da sie einfach eine total entspannte, angenehme und geduldige Art hat, und mich während des ganzen Lernprozesses immer motiviert hat, weiter zu machen. Auch die Gespräche mit Siglinde haben mir sehr geholfen, indem sie mir wichtige Denkanstöße gegeben haben und mich dazu veranlasst haben, mache Dinge einfach mal anders zu sehen und somit verändern zu können! 

Mittlerweile traue ich mir zu, in Wien auch unbekannte Strecken zu fahren, was vor einem halben Jahr noch undenkbar für mich gewesen wäre! Nach wie vor fahre ich lieber, wenn ich die Strecke kenne oder wenn eine vertraute Person dabei ist, aber auch wenn das mal nicht der Fall ist, versetzt mich der Gedanke, alleine fürs Auto und für die Strecke verantwortlich zu sein, nicht mehr in Panik.

 

Ich kann endlich „normal“ Auto fahren! Vielen vielen Dank an das Team von „Angstfrei Fahren“!

Liebe Grüße

Katharina

Was meint Angstfrei Fahren dazu?

Der Geheimtipp von Katharina war bestimmt, dass sie so ehrgeizig dran geblieben ist und anfangs regelmäßig Fahrstunden und Coachings genommen hat, um auf ein neues Level zu kommen.

Sie hat auch privat die Möglichkeit gehabt,Autofahren zu üben und so ihre Angst schrittweise gegen ganz viel Freude einzutauschen.

Sie hat sich ein klares Ziel gesetzt, bis wann sie wieder sicher und souverän fahren möchte und hat es auch geschafft!!

Liebe Katharina du bist Spitze!!

Josef R.

auch ich möchte euch gerne ein paar Zeilen zu Angstfrei Fahren hinterlassen.

Ihr seid großartig!! und ich bin zwar ein Mann, aber ich hatte trotzdem viele Unsicherheiten beim Autofahren, weil ich nie ein Auto gekauft habe und es fehlte mir die tägliche Routine.

Bitte veröffentlicht mein Feedback anonym, ausser meiner Familie weiß niemand, dass ich Angst vor dem Autofahren hatte und ich habe die Stunden bei euch heimlich genommen, weil ich es einfach nicht mehr ertragen konnte, als einziger Mann in meinem Freundeskreis nicht so richtig Autfahren zu können,

Sehr unsicher war ich beim Autobahn auffahren und Spur wechseln hat mich sehr aus dem Konzept gebracht. Zum Glück gibt es jetzt schon Navis, da geht es besser mit der Orientierung.

 

Ich fahre momentan noch mit car2go, bis ich genug gespart habe für ein eigenes Auto. car2go ist sehr zu empfehlen, wenn mann keine Angst mehr vor dem Fahren hat.,  Danke für eure Unterstützung!

Ich bin erleichtert, endlich muss ich mich nicht mehr blamieren!

Josef W.

Angstfrei Fahren meint dazu:

eine unserer "Spezialtäten" ist, dass wir 100%ig vertraulich und anonym arbeiten und absolut nichts von dem, was wir mit unseren KundInnen trainieren oder in den Coaochings besprechen, nach aussen tragen.

Bei uns bist du gut aufgehoben!

Danke Josef für das Vertrauen, das du uns geschenkt hast!

Hanna M.

ich bin überglücklich, dass ich es endlich geschafft  habe, mich wieder ins Auto zu setzen und dank eurer großartigen Hilfe ENDLICH mit Freude Autofahren kann und am Wochenende meine lieben Freundinnen besuchen fahren kann und ich fühle mich so frei und unabhängig.

 

Zu meinem Geburtstag werde ich mir mein erstes eigenes Auto kaufen und kann es kaum erwarten. Ich kann mich gar nicht oft genug bei euch bedanken!!

Die Kombination aus Coachings und Fahrtrainings ist wirklich einzigartig toll , so habe ich wieder Motivation bekommen und gesehen, dass auch ich Autofahren kann .

Ja ich bin nicht blöder als die anderen, ich habe nur ein bisschen Übung gutes Zureden  gebraucht!!  Juhuu ich bin wieder auf der Straße!

Eure Hanna

Die Meinung von Angstfrei Fahren:

Hanna wir sind sehr stolz auf dich!! Wie du richtig sagst, es hat nichts mit mangelnder Intelligenz zu tun, es gibt so viele Faktoren, warum Menschen länger keine Möglichkeit haben, mit dem Auto zu fahren und ihnen dann einfach die Übung fehlt.

Deswegen gibt  es uns!

Wir sind empathisch, wertfrei, motivierend und unterstützen  Dich dabei, ganz schnell wieder fit für die Straße zu sein!

Michaela W.

Liebe  Daniela,

liebe SIeglinde

Mein herzliches Dankeschön an Euch beide und an eure Geduld, die ihr für mich aufgebracht habt!!

Ich bin als Pensionistin nicht mehr die Jüngste und wegen einer Krankheit meines Mannes mehr oder weniger "gezwungen" worden, wieder zu fahren. Es  ist einfach sonst fast nicht möglich, am Stadtrand gut zu überleben, so ganz ohne Auto.

Ich dachte, dass ich es nie schaffen werde, einfache Besorgungen mit dem Auto zu erledigen oder meine Freundinnen zu besuchen.

Gott sei Dank habe ich euch gefunden!! Meine Tochter hat euch empfohlen.

Und ich kann wieder fahren!

Wie lange das doch her ist und ich sitzte wieder in einem Auto!

Danke!! Ihr wißt gar nicht, wie sehr ihr mir damit geholfen habt!!

Angstfrei Fahren meint dazu:

Michaela war eine sehr fleissige und disziplinierte Kundin, sie wollte es einfach schaffen!

Manchmal hatte sie ihre Zweifel und wollte aufgeben.

Wir haben sie immer wieder ermutigt, weiter zu machen und es hat sie zum Ziel gebracht!

Sie genießt mehr Freihheit und Unabhängigkeit, sie weiß das Auto für praktische Zwecke zu nützen.

Und es ist ihr egal, was andere denken!

Was für eine tolle Frau!

Wir gratulieren dir von Herzen!